Manifestations Göttin

 

Hallo Du wundervoller Herzensmensch 💖

Ich wünsche Dir von Herzen, dass es Dir und Deinen Lieben gut geht. 

 

Um Dir in dieser spannenden Zeit Mut zu geben, möchte ich Dir heute zeigen, wie Du Deine Energie erhöhst und zur Manifestations-Göttin wirst.

 

Na, wie fühlt sich dass für Dich an?

Wie geht es Dir damit, dass ich Dich Göttin nenne?

 

Wie sind Schöpferinnen und so unglaublich machtvoll, wenn wir uns wieder erinnern und uns Selbst-Ermächtigen 

Als wir klein waren, haben wir uns die größten Dinge erträumt. Hatten Fantasie und Visionen. Irgendwie schien uns alles Möglich. Wir bestellten beim Weihnachtsmann und wünschten uns etwas vom Osterhasen. Glaubten daran, dass unsere Wünsche wahr werden und oft wurden sie auch erfüllt. 

Ich möchte Dir eine Geschichte von unserer Tochter erzählen. Als sie fast 6 Jahre alt war, hatte sie den Wunsch Klavier zu spielen. Es gab eine Übungsstunde und die Lehrerin gab grünes Licht. Damit kam dann auch der Wunsch nach einem Klavier. 

 

Sie hatte ihre Übungsstunde, ich glaube im November und voller Freude verkündete Sie auf dem Weg nach Hause, dass sie sich das Klavier ja einfach beim Weihnachtsmann wünschen könne.

Gesagt, getan. Damit der Weihnachtsmann nun wusste, welches Klavier sie sich wünscht, haben wir uns auf den Weg gemacht und beraten lassen. 

Sie suchte sich schönes ein weißes Klavier aus. 

 

Nun sollte es ja irgendwie ein Geschenk zu Weihnachten vom Weihnachtsmann sein und ihr Glaube daran, dass das alles klappt war so unglaublich und unerschütterlich. Allerdings auch, weil wie keine Zweifel säten. 

 

Und was soll ich Dir sagen, das Klavier wurde Dank der vielen Helfer, des Weihnachtsmannes am Heiligen Abend Morgens geliefert. Wir packten es in goldenes Geschenkpapier, es sah  mega aus. Ein riesiges Geschenk in Gold in unseres Wohnzimmer. Ihre Freude und die strahlenden Augen waren für uns das schönste Weihnachtsgeschenk.

Ihre erste Erfahrung, damit sich was richtig großes zu wünschen war also positiv und daraus hat sie sich das Träumen bewahrt. 


Jetzt kommen bestimmt schon Deine ersten Einwände. Kam ja nicht vom Weihnachtsmann. Haben wir ja bezahlt. Ja, aber darauf kommt es nicht an. Sie hatte einen Wunsch, hat ihn an das Universum abgegeben und nur noch darauf gewartet zu empfangen und nicht ein Mal gezweifelt. 

 

Egal, wie sich DEIN Wunsch erfüllt, die Hauptsache ist doch, dass er sich erfüllt.

 

Wenn Du ready bist, kommt es!

Um das Gute zu sehen, musst Du es trainieren.

 

Wünschen

☞ Was wünscht Du Dir von ganzem Herzen? 

Ich möchte, dass Du gleich Deine Augen schließt. Bring Deine Aufmerksamkeit zu Deinem Herzen. Spüre hier den Wunsch Deiner Seele. Komm in Dein Herz, was genau ist Dein Wunsch? Wie fühlt es sich an, wenn Du diesen Wunsch erfüllt bekommst?

 

Hinter jedem Wunsch den wir haben liegt ein emotionales Bedürfnis, dass das wir spüren möchten. Hinter dem Wunsch nach finanzieller Fülle liegt vielleicht der Wunsch nach Freiheit.

Der Wunsch nach einem Seelenpartner ist vielleicht der Wunsch die Liebe in sich zu spüren. Der Wunsch nach einem neuen Job ist vielleicht der Wunsch nach neuer Kreativität. 

Also nochmal, geh ganz tief in Dein Herz, spüre wie es sich anfühlen wird, wenn sich Dein Wunsch erfüllt.

Manifestieren

☞  Jetzt nimm Dir ein Blatt Papier oder vielleicht  gleich mehrere, du kannst auch direkt in Dein Laptop schreiben. Schreib Deinen Wunsch jetzt so detailliert auf wie nur möglich. 

Als wir im vergangenen Jahr die Kündigung für unseren Mietvertrag erhielten, waren wir wie vor den Kopf gestoßen, überhaupt nicht auf einen Umzug vorbereitet. Im Gegenteil, wir hatten gerade den Garten neu gestaltet und waren nach Jahren der Renovierung gefühlt endlich fertig. Also, der Fokus lag definitiv nicht  auf Umzug, doch da ging ja nun kein Weg dran vorbei. Zu Beginn hatten wir keine Zeit uns nach etwas geeigneten anzuschauen,  doch irgendwie  beschäftigte mich das ständig. Um endlich zur Ruhe zu kommen, setzte ich mich eines morgens an den Laptop und bann all unsere Wünsch die wir an  unser neues Zuhause hatten aufzuschreiben. Wir hatten den Mut groß zu träumen und alles mit einfließen zu lassen, was uns wichtig war. Dann druckte ich noch ein paar schöne Bilder aus und hängten alles an die Wand unserer Küche.

 

Loslassen 

Dankbar sein und Vertrauen, das bedeutet LOSLASSEN!

Ich sprach zum Universum: "Bitte kümmert Euch darum , ich habe erst im Juni nach meinem Urlaub Zeit mich darum zu kümmern." Ach ja, Umzugstermin war für Oktober vorgesehen.

Also ich bin schon ehrlich, dass wir am Wochenende im Internet nachgesehen haben, was der Markt so hergibt. Das ein oder andere gefiel uns auch, war aber nicht  an dem Ort, in dem wir gern bleiben wollten. Wir nahmen alles zur Kenntnis, baten um Feinschliff, ließen das Universum aber weiter für uns machen.

 

Ähnlich habe ich es vor einigen Jahren gehalten, als wir unser Haus in Dorum verkaufen mussten. 

Jeden Morgen auf dem Weg zum Kindergarten habe ich immer wieder darum gebeten, dass sich jemand in unser Haus verliebt. Hier kannte ich mich noch nicht so gut mit den universellen Gesetzten aus, sonst hätte ich meine Wünsche präziser formuliert und einen besseren Preis erzielt. 

 

Empfangen

Sei offen für Wunder!

Viel zu oft begrenzen wir das Universum. Schränken uns mit unseren Wünschen ein, dabei hätten wir noch etwas viel schöneres bekommen können.

 

Nach meinem Urlaub schrieb mich eine Freundin an, ob ich gesehen hätte, das ein Doppelhaus zu vermieten sei und das ganz in unserer Nähe, denn wir wollten unbedingt in Osterholz-Scharmbeck bleiben. Ganz ehrlich, ich wusste nicht einmal, dass dort gebaut wurde, auch kannte niemand aus meinem Bekanntenkreis den Vermieter, der seit 10 Jahren ein Unternehmen in Osterholz-Scharmbeck betreibt. Als wäre alles für uns erschaffen worden.  Kurz gesagt. Am 1. September waren wir in unserem neuen Zuhause, das einen Großteil unserer aufgelisteten Wünsche erfüllt. Und was soo ich Dir sagen, wir fühlen uns hier richtig wohl. 

 

Unser Haus in Dorum wurde tatsächlich damals an ein Ehepaar verkauft, das sich in das Haus verliebt hatte. Sie hatten eigentlich schon die Zusage für ein anderes Objekt getätigt, als  unsers in Internet gestellt wurde. Ich weiß noch wie der Mann in der Küche stand und sagte: "ich weiß nicht ob das richtig ist, was ich hier tue, aber ich möchte dieses Haus haben, ich habe mich total darin verliebt." Und er hatte Tränen in den Augen.

 

Das Universum ist immer für uns. Zweifel nicht.

 

Als Manifestations Göttin 

fühlst oder visualisierst Du Dir Deinen Wunsch mit allem was dazu gehört. Stell Dir vor, wie es sich anfühlt wenn alles ral wir. Was spürst Du, was siehst Du? Bleib so lange dran, bis Du ein Lächeln in Deinem Gesicht spürst. Mach es gern mit einer Freundin oder Deinem Partner gemeinsam.

 

Let´s play with the Universe 🦄

 

Time to Shine

Deine Indira💋

 

P.S. Schreib mir gern, wenn sich Dein Wunsch erfüllt hat oder welche Erfahrung Du mit dem Manifestieren gemacht hast. 

 

Du hast das Gefühl, du könntest etwas mehr Gelassenheit und Vertrauen in das Leben gebrauchen?

Vereinbare gleich ein kostenloses 20 Minuten Mutmach Gespräch.

Let´s Coach 💋

 

Wenn Dir mein Newsletter gefällt, Kraft gibt und Du das Gefühl hast, er könnte auch anderen helfen, dann empfehle ihn gern weitern. Teilen erlaubt.