Aus der Opferrolle in die Selbstermächtigung

Nach Jahren der Transformation aus der unbewussten Opferrolle in die Selbstermächtigung entstand meine Leidenschaft, anderen Frauen auf ihrem Weg zu helfen, sich selbst zu finden, sich selbst zu ermächtigen.

Das Leben stellt uns immer wieder vor Herausforderungen, damit wir wachsen und unsere Komfortzone verlassen.

Ich begann zu erkennen, dass das, was ich leiste, wie ich herausfordernde Situationen bewältige, mir die Kraft und das Durchhaltevermögen gibt, dem Leben eine neue Wendung zu geben.

Ich habe es in der Hand, wie ich auf eine Situation oder auf Aussagen reagiere. Ich habe mich entschieden, mich Selbst zu ermächtigen und mein Leben selbst in die Hand zu nehmen. 
Viele Situationen in meinem Leben waren schmerzvoll. In jungen Jahren hatte ich oft das Gefühl, daran zu zerbrechen. Fühlte mich nicht dazugehörig.

Wenn Du das hier liest, geht es Dir bestimmt genauso.

Ich bin mit ganzem Herzen Mutter und Ehefrau, doch irgendwann spürte ich die Veränderung und den Wunsch nach mehr. Meine Potentiale wollten sich entfalten, es machte sich der Wunsch nach Neuem in mir breit.