Der magische Espresso


Indira & der magische Espresso ist ein virtueller Raum, in den ich Dich ganz herzlich einlade, Dir Zeit für einen Espresso (Tee, Kaffee, Machta...) zu nehmen. Dich zu entspannen und mit mir und meinen Gästen eine kleine Auszeit mit Inspiration, Motivation und Alltagsgeschehnissen rund um das Thema, "Wenn meine Kinder erwachsen werden und das Nest verlassen." Was es mit mir und Dir als Mutter und Frau macht. 

Begleitet von meiner Art Spiritualität zu leben und ein Schuss humorvoller Klarheit.

Warum eigentlich der magische Espresso? 

Einen Espresso zu trinken, ist für mich immer wie ein kleines Ritual, Mal mit einem Stück Schokolade, nett mit Freundinnen zusammen sitzen oder Caféhaus Atmosphäre, aber machmal auch ein Quicki, klein, schwarz und schnell. Wobei bei mir der Zucker nicht fehlen darf.

Mir scheint, dass es fast ein Tabuthema ist, wie es Müttern geht, deren Kinder flügge werden. Oder wie die Pubertät, gekoppelt mit den eigenen Wechseljahren ihr Leben auf den Kopf stellt.

Du Spürst, dass die Rolle die Du eingenommen hast so nicht mehr gebraucht wird. Die Identität, der Du folgst, nicht mehr passt? Und Dein Familienleben zur WG wird. 

Mich werden die liebe Birthe Mehwald Hoffmann von @traumbeet und die liebe Nina Nösner-Henschel @nina_spiritevolotion begleiten. Gemeinsam nehmen wir Dich mit in unseren Mama Alltag und die Reise zurück zum Frau-Sein.

Auch wenn Deine Kinder noch klein sind bist Du hier herzlich willkommen, denn Du profitierst von unseren Erfahrungen, Erlebnissen und vielleicht kannst Du das ein oder andere mitnehmen auf Deinem Weg. 

Alle Folgen findest auf meinem YouTube Kanal 

Auf Instagram schenke ich Dir weitere Inspirationen 

Der magische Espresso 

Warum der magische Espresso 

Espresso trinken ist für mich, wie ein kleines Ritual. Sich mit Freundinnen treffen, über uns und das Leben und unsere Sorgen, Sehnsüchte und Träume sprechen, aber manchmal auch kurz und knackig. Hier geht es um Dich, um mich und es es mit uns macht, wenn unsere Kinder beginnen die Flüge auszubreiten und das Nest verlassen. Was es mit uns als Mutter und Frau macht. Zwischen Trauer und Freude, Schmerz und Leichtigkeit...

Lass uns mal offen und ehrlich sprechen

Wir sprechen offen und ehrlich darüber, was es mit uns als Mutter und Frau macht, wenn unsre Kinder erwachsen werden. Wenn am Abend Dein geliebtes Kind zu schlafen ins Kinderzimmer geht und am Morgen ein Kaktus wieder rauskommt. Von der emotionalen Achterbahn, wenn zwei Hormon-gesteuerte aufeinander treffen und sich anfühlt, als hätte Dein Kind mit Dir aus heiterem Himmel Schluss gemacht. 

Wenn Freundinnen sich treffen...

Sicher kennst Du dass, Du triffst Dich mit einer Freundin, ihr habt was zu besprechen und dann seid ihr plötzlich in einem Thema, was dem dem nahe kommt, doch auch irgendwie anders ist. Auch wenn er magische Espresso für Frauen steht, deren Kinder das Nest verlassen, so betrifft uns als Mama eigentlich alles, was rund um die Pubertät, das Thema Selbstliebe, Selbstwert und unser großer Wunsch nach Harmonie betrifft. Welche Grenzen wir aufzeigen und welche Vorbildrolle wir für Töchter und Söhne sind.

Ein Espresso to Go

Hast Du schon mal von Seelenverträgen gehört? Ich bin ja jemand die nicht unbedingt das Kleingedruckte liest. Deshalb war mein erster Gedanke, als ich von den Seelenverträgen in Bezug auf meine Kinder gehört, SHIT! Wir haben auf Seelenebene die Absprache getroffen, unsere Kinder darin zu unterstützen, ihre ganz eigene Erfahrung für dieses Leben zu machen. 

Was macht eigentlich eine gute Mutter aus?

Ich teile heute meine Impulse mit Dir: 

Wer gibt denn bitte vor, wie eine gute Mutter zu sein hat? Was wird uns von der Gesellschaft übergestülpt und wo haben wir Identitäten angenommen um dem vorgegebenen Rollenspiel zu genügen 

Ich bin für ein paar Tage in die Wohnung einer Freundin gezogen. Warum und was es für uns als Familie bedeutet, erfährst Du hier kurz und knackig.  Viel Freude dabei. 

Im Gespräch mit der lieben Birthe von @traumbeet. Wie Mütter sich im laufe der Zeit durch die Vorgaben der Gesellschaft verändern und wie wichtig es ist, auf unsere Intuition zu hören und zu vertrauen. Warum es Zeiten gibt, in denen Du Dich gern ein paar Minuten im Bad einschließt um allein zu sein.

Das beste Buch ist Dein Bauchgefühl und Ja, manchmal fliegen wir Drachen, aber es ist einfach magisch und schön.Thema Frau sein, sich Zeit für sich nehmen. Wie gut sorge ich für mich. Rollenbilder zwischen Frau und Mann, was war früher normal und was hat sich heute verändert?

Wieviel bist Du es Dir Wert, Dir Zeit einzuräumen oder auch Deinem Partner einzuräumen.



Wie die Entwicklung sein kann, wenn Du Raum dafür lässt. Wenn Dein Kind Dir offenbart, dass es eine gute und einen schlechte Nachricht für Dich hat. Warum es uns so schwer fällt die Kontrolle loszulassen, wenn unsere Kinder sich in ihrem Entwicklungsprozess befinden. Aber Du kannst sie einfach nicht über die Ziellinie tragen. Irgendwann kommt plötzlich die eigene Schubkraft raus und die eigene Entwicklung, dann fangen sie an ihren eigenen Weg so richtig schön zu gehen.