Herzmauer 

"Und ich denke, dass wir inmitten unseres Seins die erstaunliche, faszinierende Schönheit finden werden, mit der das Universum uns eine Verbindung bietet und das erstaunliche Potenzial dass jeder von uns in sich trägt."

Ich bin absolut davon überzeugt, dass unsere eingeschlossenen Emotionen, Traumata und Ängste unsere unverarbeiteten Erfahrungen sind, die wir in unserem Nervensystem eingeschlossen halten, die die Quelle von allem ist, was uns schmerzt.

Herzwände verhindern, dass wir dass Empfangen, was uns gesendet wird und verfälschen was wir vom Herzen aussenden.

Unser Kopf hat versprochen unser Herz zu schützen, und genau dass wird diese Mauer auch tun, bis wir sie auflösen.

Mit der von Dr. Bradley Nelson entwickelten Tabelle lassen sich eingeschlossene Emotionen und blockierende seelische Themen lokalisieren.

Dies erfolgt mit Hilfe eines Test, der aus der Kinesiologie bekannt ist.

Anschließend wird mit Hilfe eines Magneten, der dem Körper einen Regulationsimpuls gibt, die lokalisierte eingeschlossene Emotion aufgelöst.

Ganz einfach und super effektiv.


Das Herz ist der Kern unseres Wesens, dass, was wir wirklich sind.

Unser Herz erzeugt im Vergleich zu unserem Gehirn das Sechzig- bis Tausendfache an elektro-magnetischer Energie. Es ist das erste Organ, was sich bei unserer Entstehung bildet, noch vor unserem Gehirn.

Eine Herzmauer ist ein von unserem Herzen gebildete Schutzmauer, die uns vor emotionalen Verletzungen schützen soll.

Jeder von uns hat schon Situationen erlebt, in denen wir deutlich gespürt haben, wie unser Herz einen Stich bekommen hat oder sich schmerzhaft zusammengezogen hat. Das kann durch die Aussage eines geliebten Menschen oder einer Situation, vor die wir gestellt wurden ausgelöst worden sein. Wie das erleben eines Streites zwischen unseren Eltern, das erwischen unseres Partners beim lügen oder selbst durch eine Situation die weit in unserer Vergangenheit liegt, wie das Gefühl, dass unsere Schwester oder unser Bruder bevorzugt wurde.

Diese festsitzenden Emotionen verhindern nun, das wir uns wieder für die Liebe zu einem neuen Partner oder unserem jetzigen Partner öffnen können, oder in wirkliche Vergebung gehen. Wir sind verunsichert und senden dies unbewusst aus. 

Symptome

  • sich von sich selbst und anderen abgeschnitten fühlen,
  • sich nicht verbunden fühlen,
  • chronische Verspannungen im Schulter- Nacken-Bereich,
  • in schwierigen Beziehungen sein,
  • Lustlosigkeit, Antriebslosigeit und Schwere,
  • keine neue Partnerschaft eingehen können.
  • sich abgelehnt fühlen.
  • Wertlosigkeit empfinden.
  • Erfolglosigkeit im Business.
  • Frustration und Depression...

Auflösung

Nach dem Auflösen der Herzmauer stellt sich ein Gefühl der Befreiung ein. Dies ist körperlich und emotional zu spüren. Verspannungen lösen sich auf, die Atmung wird leichter, es entsteht ein Gefühl aufgerichtet zu sein. Es kann wieder Liebe empfangen und gesendet werden. Lebensfreude, Verbundenheit und Harmonie finden in unseren Beziehungen neuen Raum