Projekte die ich Unterstütze

Hier möchte ich Dir zeigen, welche Projekte mir am Herzen liegen.

 

Hier möchte ich Dir zeigen, welche Projekte mir am Herzen liegen.

 

Elefanten haben schon immer mein Herz berührt. Vielleicht liegt es daran, dass ich als Kind in Afrika gelebt habe, vielleicht aber auch daran, dass über mich gesagt wird ich könne nichts vergessen, so wie ein Elefant. 

 

Ein Elefant wird sich auch nach jahrzehntelanger Trennung von einer Person  noch an diese erinnern. 

 

Ich bin immer zu tiefsten bestürzt wenn ich sehe, wie verweist Elefanten-Babys neben ihren Müttern weinen, wenn diese von Wilderen wegen ihrer Stoßzähne getötet wurden.

Die Organisation IFWA hat es sich zur Aufgabe gemacht diese Babys einzufangen und zu versorgen. Sie so lange aufzuziehen, bis sie wieder in die Wildnis entlassen werden können. 

 

 

Hier ein kurzer Film über die Arbeit der IFAW

 

                                      ☞

Elefanten haben schon immer mein Herz berührt. Vielleicht liegt es daran, dass ich als Kind in Afrika gelebt habe, vielleicht aber auch daran, dass über mich gesagt wird ich könne nichts vergessen, so wie ein Elefant. 

 

Ein Elefant wird sich auch nach jahrzehntelanger Trennung von einer Person  noch an diese erinnern. 

 

Ich bin immer zu tiefsten bestürzt wenn ich sehe, wie verweist Elefanten-Babys neben ihren Müttern weinen, wenn diese von Wilderen wegen ihrer Stoßzähne getötet wurden.

Die Organisation IFWA hat es sich zur Aufgabe gemacht diese Babys einzufangen und zu versorgen. Sie so lange aufzuziehen, bis sie wieder in die Wildnis entlassen werden können. 


Botschaft an die Schutzengel für Tiere

Mutiges Denken und kluges Handeln für Tiere, Menschen und unseren gemeinsamen Lebensraum.

 

Der IFAW ist ein Experten-Netzwerk - Rettungskräfte, Tierärzte, Politikexperten, Kampagnenleiter, Wissenschaftler, Pädagogen und hoch qualifizierte haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich mit Leidenschaft und Engagement für den Tierschutz einsetzen. 

 

Tiere und Menschen wachsen zusammen.

 

Der IFAW ist davon überzeugt, dass Tiere einen immanenten Wert besitzen und das wir die Pflicht haben, sie vor Leid und Ausbeutung zu schützen.

 

Der IFAW fördert praktische Lösungen, die einzelnen Tieren helfen sowie ganze Populationen und ihre Lebensräume langfristig schützen.

 

Sie arbeiten daran, dass der Tierschutzgedanke bei politischen Entscheidungen, Gesetzesvorhaben und in der Gesellschaft mehr Beachtung finden. 

 


Wohlfühlmorgen für Bremer Obdachlose

Ein von den Schülern der St.-Johannis-Schule leckeres Frühstück serviert  im Atlantic Grand Hotel Bremen. 

Ein neuer Haarschnitt, eine wohltuende Shiatsu-Massage, warme Duschen, medizinische Fußpflege, gute Gespräch, Erinnerungsfotos und Live-Musik.

 

Die wohnungslosen und bedürftigen erhalten außerdem ein warmes Mittagessen von den Maltesern. 

 

 

 

Am 15. Februar 2020 findet mit Unterstützung durch das Aktionsbündnis aus Malteser Hilfsdienst e.V., Caritat Bremen, St.-Johannes-Schule und dem Atlantic Grand Hotel zum achten Mal ein Wellnessparket für Leib und Seele statt. 

Es soll für ein paar Stunden ein kleiner Kurzurlaub von der Straße sein, in denen den Gästen vor allem Aufmerksamkeit und Wertschätzung geschenkt werden. 

 

Unterstützung durch verschiedene Bündnisse und privaten Spendern und Unternehmen sowie das freiwillige Engagement der rund 40 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, macht den Wohlfühlmorgen möglich. 

 

Für nur 10 Euro kann bereits ein Mensch, der bedürftig oder wohnungslos ist teilnehmen. 

Solltest Du den Wunsch haben den Wohlfühlmorgen zu unterstützen, kannst du folgendes Konto verwenden. 

 

Empfänger: Malteser Hilfsdienst e.V.; IBAN: DE04370601201201223012, BIC: GENODED1PAZ.

Verwendungszweck: Bremer Wohlfühlmorgen