Emotion-Code

Auflösung von eingeschlossenen Emotionen

 

 

Ich bin absolut davon überzeugt, das unsere eingeschlossenen Emotionen, Traumata und Ängste unsere unverarbeiteten Erfahrungen sind, die wir in unserem Nervensystem eingeschlossen halten, die Quelle von allem, was uns schmerzt.

Mit der von Dr. Bradley Nelson entwickelten Tabelle lassen sich eingeschlossene Emotionen und blockierende seelische Themen lokalisieren. Hierzu verwende ich einen aus der Kinesiologie bekannten Muskeltest, mit dem ich das Unterbewusstsein befrage. 

Sobald die eingeschlossene Emotion lokalisiert ist, stelle ich weitere Fragen, die möglicherweise Aufschluss darauf geben, wann die Emotion eingeschlossen wurde und in welchen Bereich des Körpers.

 

Abschließend werde ich mit Hilfe eines simplen Magneten, der dem Körper einen ausgleichenden Regulationsimpuls gibt, ganz einfach die lokalisierte eingeschlossene Emotion auflösen. So können unklare Belastungen und Beeinträchtigungen rasch beseitig und körperliche Beschwerden abschwächen oder sogar beendet werden.

Eingeschlossene Emotionen beeinflussen nicht nur unsere Gefühle und unsere Beziehungen. Sie beeinflussen auch unsere Reaktionen und unser Tun, bzw. unser nicht Tun.

 

Wie oft erleben wir Situation in denen wir uns einfach Handlungsunfähig fühlen. Wir spüren immer wieder einen Widerstand, etwas das uns ausbremst. Doch wir finden keine plausible Erklärung dazu. 

 

Ängst, die uns zurückhalten oder Glaubenssätze die uns klein halten.

 

Manchmal sind es vererbte eingelagerte Emotionen, diese werden von unseren Eltern an uns weitergegeben, die sich bei ihnen eingelagert haben, bzw. die sie selbst ererbt haben können. Genau so wie wir die Gene unserer Eltern haben, oder das Aussehen von unsern Großeltern.:-)


Energiemedizin

Eine der ältesten Praktiken in der Medizin, ist das energetische Heilen. Bereits 4000 v. Chr. gingen Heiler davon aus, dass unsere Gesundheit zum großen Teil von der Qualität unsrer Energie abhängig ist, die unsren Körper ausmacht und die durch ihn fließt.

Wir können diese Energie mit bloßem Auge zwar nicht sehen, doch mit Hilfe der Kirlianfotografie lässt sie sich sichtbar machen. Wir können Energie aber fühlen.

Es ist wie bei der Elektrizität, wir sehen sie nicht, aber wenn wir sie berühren, bekommen wir einen Schlag.

 

Auch unsere Gedanken und Worte bestehen aus Energie.

Gedanken kennen keine Grenzen, sie sind an keinen Ort gebunden. Jeder von uns sendet, wie ein Radiosender seine Gedanken aus. Egal ob positiv oder negativ, sie erfüllen den Raum.

 

Das Worte uns verletzten ist  eher bekannt, manchem treffen sie uns so unvermittelt und heftig, dass wir die ganze Wucht spüren.


Das Ergebnis

Stellen wir uns vor, dass jeder von uns Koffer voller emotionalem Gepäck mit sich trägt. 

Der Emotion Code ist ein Weg, diese Koffer voller Gepäck, dass wir in unserem Leben angesammelt haben, hinter uns zu lassen. 

Das Ergebnis nach der Auflösung von eingeschlossenen Emotionen ist, dass es leichter wird. Wir werden in die Lage versetzt, dass in der Welt zu erkennen, was wir wirklich sehn wollen.  Stellen wir uns doch mal vor, wir leben in einer Welt, in der jeder aus seinem Herzen heraus agiert.

 

Herzmauer

Unser Herz erzeug im Vergleich zu unserem Gehirn das Sechzig- bis Tausendfache an elektromagnetischer Energie. Es ist das erste Organ, was sich bei unserer Entstehung bildet, noch vor unserem Gehirn. 

Das Herz ist der Kern unseres Wesens, dass was wir wirklich sind. 

 

Festsitzende Emotionen können eine Mauer um unser Herz bilden, damit verhindern wir, dass wir unser Leben in vollen Zügen genießen können.

Unsere Herz möchte uns vor emotionalen Verletzungen schützen, deshalb bildet es eine Herzmauer.

Diese kann verhindern, dass wir uns wieder wirklich für die Liebe zu einem neuen Partner öffnen. Auch wenn wir den großen Wunsch nach einer neuen Beziehung haben, sendet unser Herz unserem Gegenüber aber Signale, die den anderen verunsichern und ihn glauben lassen, wir wären noch nicht bereit.

 

Die häufigsten Symptome sind:

  • sich von sich selbst und anderen abgeschnitten fühlen
  • sich nicht verbunden zu fühlen
  • chronische Verspannungen im Schulter- Nacken-Bereich
  • in schwierigen Beziehungen sein
  • Lustlosigkeit, Antriebslosigeit und Schwere

Wird eine Herzmauer aufgelöst, entsteht ein Gefühl der Leichtigkeit, es ist sogar körperlich zu spüren, wir können leichter durchatmen, uns aufrichten und spüren Weite im Brustkorb.

Wir senden und empfangen wieder Liebe, unsere Beziehungen werden harmonischer und wir empfinden mehr Lebensfreude und Verbundenheit.

Meine Arbeit ersetzt keine Medikamente oder die Behandlung eines Arztes, Heilpraktikers oder Therapeuten.

Ich stelle weder Diagnosen, noch gebe ich ein Heilversprechen. 

Bei Tieren

Für Tiere gilt das Gleiche, wie beim Menschen. 

Nur dass die Testung und Auflösung über eine Ersatzperson läuft.

 

Vielleicht hast Du ein Tier aus einem Tierheim, das bei seinem vorherigen Besitzer schlechte Erfahrungen gemacht hat. Es traut sich jetzt zum Beispiel nicht über eine Türschwelle zu treten, oder hat Angst, das Haus zu verlassen oder läuft ständig unruhig im Zimmer hin und her. Ein Pony hat Angst vor dem Besen, weil es früher mit einem Stock geschlagen wurde...

Auch hier ist der Emotion Code ein wahrer Segen für Tier und Halter.

Die Tiere werden ruhiger, bekommen wieder Vertrauen und mehr Sicherheit. Dadurch kann auch der Halter wieder entspannter sein.